Junge Europäer

Junge Europäische Föderalisten (JEF)

 

„Was unsere Väter nicht geschafft haben, das schaffen wir!“ - unter diesem Motto gründeten am 21. März 1985 rund ein Dutzend junger Europäer den Kreisverband Hameln-Pyrmont der jungen Europäer. Ziel war es, dem jugendlichen Elan Raum zu bieten für ein eigenverantwortliches überparteiliches politisches Engagement.Von 2006 an hieß der Verband Junge Europäer Weserbergland.

Im Juni 2016 reaktivierten drei Mitglieder der Europa-Union Hameln die Jungen Europäer, die inzwischen Junge Europäische Föderalisten Hameln heißen. Sie sind auf mittlerweile 10 Mitglieder angewachsen (Stand 03/2017)

 

Die JEF sind der selbstständige Jugendverband der EUROPA-UNION HAMELN. Es bestehen Doppelmitgliedschaften und ein Finanzverbund. Der/die JEF-Vorsitzende ist automatisch Mitglied im Kreisvorstand der EUD. Hamelns JUNGE EUROPÄISCHE FÖDERALISTEN haben auch eine führende Rolle auf Ebene des Landesverbandes - ähnlich wie die „Alten“ der EUROPA-UNION HAMELN.

 

J E-Kreisvorsitzende:

     Rüdiger Zemlin (1985-1987)

     Armin Gunckel (1987-1988)

     Marc Fisser (1988-1991)

     Kathrin Glandt (1991-1993)

     Cord Wilhelm Kiel (1993-1996)

     M ichael Vietz (1996-1997)

     Anja Bredemeier (1997-2001)

     Jan-Hendrik Klimasch (2001-2002)

     Christian Fiebrandt (2002-2004)

     Torben Schwarz (2004-2005)

     Jule Krägenbring (2005-2006)

     Stephanie Kiel (geb. Böwer, 2006-20..)

        Sascha Schröder (seit 2016)

 

Hamelner Mitglieder im Geschäftsführenden Landesvorstand der Jungen Europäer/Jungen Europäischen Föderalisten:

Landesvorsitzende:

Rüdiger Zemlin (1985-1989)

Robert Nicholls (1989-1990)

Cord Wilhelm Kiel (1996-2001)

 Stellv. Landesvorsitzende:

Robert Nicholls (1988-1989)

Cord Wilhelm Kiel (1990-2006)

Jan-Hendrik Klimasch (seit 2005)

Landesschatzmeister:

Bernd Kurlbaum (1985-88, 1996-98)

Stephanie Böwer (2001-2003)

Christian Fiebrandt (seit 2005)